Stärkung des Immunsystems
 
Der Tipp Ihrer Apothekerin in der Kronen Zeitung am 23. August 2019
 

Der Tipp Ihrer Apothekerin
Mag.pharm. Dr. Sabine Peyer
Da das Immunsystem mit dem Körper altert, profitieren besonders ältere Menschen in der zweiten Lebenshälfte von einem gesunden Lebensstil mit ausreichend Bewegung und bewusster Ernährung. Wird unser Abwehrsystem noch durch zusätzliche Faktoren, wie Stress oder Schlafmangel, gefordert bzw. überfordert, empfiehlt es sich Nährstoffe zu ergänzen. Die Vitamine B6, B12, Folsäure, D und Vitamin C sowie die Spurenelemente Zink, Kupfer, Eisen und Selen bringen in ihrem biologischen Zusammenspiel unser Immunsystem in Topform. Auch die Natur hat Vieles anzubieten: Der Rote Sonnenhut, die Kapland Pelargonie und die Zistrose sind Pflanzen, die sowohl vorbeugend immunstärkende Wirkung zeigen, als auch akut bei Erkältungskrankheiten eingesetzt werden können.