2020-05 TV Apotheker: Sendungen im Mai 2020
 
Termine und Themen
 

Die tägliche TV-Illustrierte "Studio 2" wird Montag bis Freitag um 17.30 Uhr in ORF 2 ausgestrahlt. Die Sendung ist für Menschen, die von ihrem hektischen Leben heimkommen und entspannt in den Abend gleiten wollen. Die Zuseherinnen und Zuseher können es sich gemütlich machen mit den Moderatorenduos Verena Scheitz und Norbert Oberhauser bzw. Birgit Fenderl und Martin Ferdiny..

Das Moderationsteam (c) ORF„Studio 2“ versteht sich als Service für sein Publikum, beleuchtet Hintergründe zu aktuellen Ereignissen und gibt Tipps für ein besseres und schöneres Leben. Auch Gesundheit und Medizin kommen nicht zu kurz – für Menschen, die ihr Leben aktiv und fit gestalten wollen.

Am Mittwoch werden Gesundheitstipps unserer Fernsehapothekerinnen - alternierend Mag.pharm. Sonja Burghard und Mag.pharm. Irina Schwabegger-Wager - präsentiert. Holen Sie sich hier Informationen über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen von Arzneimitteln, wie man Hausmittel und Heilpflanzen richtig anwendet, zur Selbstmedikation und welche Fragen man in der Apotheke stellen kann und soll.
Nähere Informationen sowie Fragen oder Anregungen zu den Sendungen: tv.orf.at/studio2/

"Studio 2" Beiträge abspielen:

Sendungen vom Mai 2020

Mittwoch, 06.05.2020
Maiglöckchen
Die Maiglöckchen sind derzeit vielerorts zu sehen, allerdings sollte man vorsichtig sein, denn sie sind giftig, warnt Apothekerin Mag. pharm. Irina Schwabegger-Wager. Diese Giftpflanze ist aber auch eine Heilpflanze und sollte mit Vorsicht behandelt werden, es empfiehlt sich etwa nach dem Pflücken die Hände zu waschen. Obwohl die Vegetationszeit auseinander liegt,  ist auch die Verwechslung mit Bärlauch zu vermeiden. Früher, zur Zeit des Mittelalters, wurde das Maiglöckchen für viele Erkrankungen verwendet, mit der modernen Medizin hat man herausgefunden, dass Glykoside pharmazeutisch wirksam sind.
Mittwoch, 13.05.2020
Lästige Zecken
Zecken werden bereits ab sechs Grad Celsius aktiv, also auch bei relativ niederen Temperaturen. Sobald man eine Zecke an sich entdeckt hat, sollte man sie möglichst rasch entfernen. Am leichtesten gelingt es mit einer Pinzette oder einer Zeckenzange. Das Tier sollte möglichst hautnah erfasst, und gerade nach oben weggezogen werden. Auch jetzt in der Corona-Zeit sollte die FSME-Impfung aufgefrischt oder eine Grundimmunisierung begonnen werden, empfiehlt
Apothekerin Mag. pharm. Sonja Burghard
Mittwoch, 20.05.2020Sonnenschutz
Sommer, Sonne, Sonnenschein - viele Menschen genießen jetzt die steigenden Temperaturen und die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut. Im Moment verbringen wir ja viel Zeit daheim und im Freien. Vielleicht sogar im eigenen Garten oder auf dem Balkon. Und viele von uns werden heuer in Österreich Urlaub machen. Eine Frage taucht da auf jeden Fall auf. Brauche ich auch hier in Österreich einen Sonnenschutz? Sämtliche Fragen rund um Sonnenschutz beantwortet die Apothekerin Mag. pharm. Irina Schwabegger-Wager.
Mittwoch, 27.05.202