Druckansicht
Erster WHO-Bericht zu Antibiotika-Resistenzen
 
 
Antibiotika-Resistenzen sind eine weltweit bedenkliche Problematik in der öffentlichen Gesundheit.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat erstmals einen umfassenden Bericht zum weltweiten Stand der Antibiotika-Resistenzen präsentiert. Daten von 500.000 Patienten aus 22 Ländern zeigen Bedenkliches: Auf der ganzen Erde stuft das neue Global Antimicrobial Surveillance System (GLASS) die Verbreitung resistenter Bakterien als hoch ein.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:




WHOBericht_Antibiotikaresistenzen.pdfWHOBericht_Antibiotikaresistenzen.pdf


Weitere Informationen: www.who.int

Erstellt: 02/2018