Druckansicht
Weihnachts-Geschenktipps aus Ihrer Apotheke
 
Immer mehr Menschen wählen Weihnachtsgeschenke aus dem Gesundheitsbereich
 
Auch wenn es für manche ungewohnt klingen mag: Die Apotheke ist eine wahre Fundgrube für einfallsreiche Weihnachtsgeschenke – von Duftlämpchen über Tees, Badesalze, Kosmetika, Manikürsets bis hin zu homöopathischen Mittelsammlungen – Ihre Apotheke hat's!

Aber der Reihe nach:

Besonders im Kommen sind derzeit ätherische Öle, die, über Duftsteine gegossen oder über Duftlampen vernebelt, angenehme Gerüche verbreiten. Machen Sie es sich damit im Wohnzimmer, Schlafzimmer oder im Bad gemütlich. Die Düfte können sehr sinnlich und betörend wirken. Manche Öle, wie etwa der »Elfentraum-Duft«, sind besonders fürs Kinderzimmer geeignet. Einige Apotheken bieten auch einen Aromavernebler an – ein kleines elektrisches Gerät, das die ätherischen Düfte gleichmäßig im Raum verteilt. Achten Sie aber bitte darauf, dass es sich bei den Ölen um sehr gute Qualität – eben Apothekenqualität – und keine künstlich hergestellten Öle (z.B. »naturidente«) handelt.
Wer den weihnachtlichen Geruch des Weihrauchs mag, kann sich in der Apotheke Räucherschalen samt Zubehör besorgen. Hier gibt man die Räucherkohle hinein, die dann im Raum für den typischen Geruch – der zugegeben nicht jedermanns Geschmack ist – sorgt. Dem Weihrauch wird jedenfalls eine reinigende Wirkung nachgesagt.
Apropos Reinigen: In vielen Apotheken sind auch wunderschöne Bade- oder Seifen-Sets mit verschiedenen Gerüchen erhältlich; es gibt sogar auch schon eine Schokoladen-Seife!

Schenken Sie Schönheit!

Gerade im Beauty-Bereich hat Ihre Apotheke einiges zu bieten. Denken Sie etwa an Kosmetika. Eine Besonderheit ist die Ayurveda-Kosmetiklinie, die seit neuestem in einigen Apotheken erhältlich ist. Für die Auswahl des passenden Ayurveda-Produkts ist allerdings vorab eine Ayurveda-Typ-Beratung notwendig, die Sie ja auch gleich dazu schenken können. Einfacher auszuwählen sind die vielfältigen klassischen Gesichts- und Körperpflegeprodukte, wie etwa von Widmer, Galenic oder Vichy. Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, für jeden ist hier etwas dabei – etwa Massage- und Reinigungsemulsionen, Multivitaminpflege-Produkte, Tages- und Nachtcremes, Anti-Ageing-Cremes und vieles mehr. Dazu gibt es von einigen Firmen auch Kosmetiktäschchen. Vielfach beliebt als Geschenk sind Manikürsets, die ebenfalls in Ihrer Apotheke erhältlich sind.

Gesund und entspannend: Tees und Bäder

Immer eine gute Geschenkidee sind Tees. Ihre Apotheke hat verschiedene Kräuter- und Früchtetees sowie spezielle Teemischungen für Ihren Bedarf auf Lager; auch ayurvedische Tees, die ganzheitliche, entspannende Wirkungen versprechen, zählen heute zum Repertoire vieler Apotheken. Lassen Sie sich beraten und vergessen Sie nicht auf die »Nebenprodukte« wie Kandiszucker oder Honig, die man zum Tee schenken kann. Auch Schokolade passt zu Tee, und daher bieten einige Apotheken auch Schokolade an – freilich spezielle Sorten, die zum Beispiel für Menschen mit Kuhmilchallergie geeignet sind.

Zu einem gemütlichen Winterabend gehört für viele ein angenehmes, warmes Bad. Verschenken Sie doch mal eine Badekur aus Ihrer Apotheke! Zur Auswahl zählen spezielle Badesalze, wie etwa das Tote-Meer-Badesalz, das eine sehr angenehme Wirkung entfaltet und sanft zur Haut ist. Aufgrund der mineralischen Inhaltsstoffe übt dieses Badesalz eine regenerierende Wirkung auf den Säureschutzmantel der Haut aus.

Selbstgemachter Curry

Zutaten: 2 EL Koriander, 3 EL Kurkuma (Gelbwurz), 2 EL Kreuzkümmel, 2 EL Bockshornsamen (aus der Apotheke), 2 EL Fenchel (aus der Apotheke), 1 EL getrocknete Chilischoten, 2 EL Pfefferkörner, 2 TL Gewürznelken.
Zubereitung: Die Gewürze mit dem Schneidestab des Handrührgerätes pulverisieren. Dabei am besten mit dem Geschirrtuch abdecken. Alle Gewürze gut miteinander vermischen. In Cellophansäckchen füllen und dann schön verpackt verschenken. (Selbstverständlich können Sie alle Zutaten in der Apotheke pulverisiert erstehen).

Geschenke für sportlich Aktive

Für Sportbegeisterte bieten sich pflanzliche Tinkturen, Salben und Kräuterpackungen an, die zum Beispiel bei leichten Sportverletzungen oder bei Muskelkater anwendbar sind. Dafür besonders geeignet sind Mittel aus der TCM, der Traditionellen Chinesischen Medizin. Weitere Geschenkideen für Sportler: Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel. Oder wie wäre es mit einer Pulsuhr, damit ihr Freund/ihre Freundin beim Sport auch im richtigen Trainingsbereich bleibt?

Sanftes Heilmittel: Homöopathie

Für Schwangere oder Frauen mit Kindern eignen sich homöopathische Mittel besonders gut als weihnachtliche Geschenkidee. Denn die Homöopathie wirkt sehr sanft und ganzheitlich. In der Apotheke gibt es fertige homöopathische Mittelsammlungen, z.B. unter dem Titel »Kinderapotheke« oder »Familienapotheke«. Manche bieten auch selbst zusammengestellte Sammlungen an. Zu jeder homöopathischen Hausapotheke gibt's eine Mittelbeschreibung und Anwendungserklärung, sodass auch Homöopathie-Laien die Arzneien korrekt anwenden können.

Wie man sieht: die Apotheke lockt mit vielfältigen weihnachtlichen Geschenkideen. Wer sich trotz dieser Fundgrube nicht für ein passendes Geschenk entscheiden kann, dem bleibt schließlich noch der gute alte Gutschein, den es natürlich auch in Apotheken gibt. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!


Dr. Pierre Saffarnia

Quelle und mehr darüber: Kundenzeitschrift "DIE APOTHEKE"