Druckansicht
Impfen kranker Kinder
 
 
Vortrag von DDr. Wolfgang Maurer, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde (Wien), gehalten am 9. April 2005 beim 14. Österreichischer Impftag in Salzburg.

Generell sollten Ärzte ermutigt werden, kranke Kinder zu impfen. Auch chronisch Kranke und Frühgeborene haben ein Recht auf Impfschutz und sollten geimpft werden, solange keine spezifischen Kontraindikationen vorliegen. Kinder mit Therapie < 2 mg/kg Prednison pro Tag können mit Lebendimpfstoffen geimpft werden.

Download Präsentation DDr. Maurer: Impfen-kranker-Kinder.pdf

Weiter Informationen zum Impfen: www.bmg.gv.at