Druckfenster schliessen

Fortissimo 3
Gespräche im roten Bereich


Fortissimo 3: (Gespräche im roten Bereich)

Wer kennt sie nicht, die nervtötenden Streitereien, die endlosen persönlichen Animositäten, die jedem Tag eine emotionale Delle verpassen? Den inneren Kummer, die Angst, das Ungerechtigkeitsgefühl oder einfach der Neid, dass es anderen so scheinbar leichter von der Hand geht und man selbst sich mit Mühsal und Untiefen plagen muss? Fortissimo 3 gibt Ihnen die Gelegenheit, sich Ihrer Position klarer zu werden, neue Möglichkeiten zu erkennen, Ihren Handlungsspielraum zu vergrößern und souveräner die Herausforderungen Ihres ganz persönlichen Problemfeldes anzugehen.

Für die Teilnahme an den Modulen 2 und 3 ist der Besuch eines der vorangehenden Module nicht mehr Voraussetzung!

Seminarleiter:
Mag. pharm. Dr. Klaus Schirmer, ein Trainer mit Kompetenz und Persönlichkeit. Der Apotheker aus Leidenschaft ist seit vielen Jahren fortissimo-Trainer sowie Universitäts-Lektor, Managementberater und Auditor.

Kosten:
Die Teilnehmergebühr für das 2-tägige Seminar inkl. Übernachtung und Verpflegung im Bundesinstitut für Erwachsenenbildung in Strobl beträgt für unsere Mitglieder:

Selbständige ApothekerInnen € 240,00

Angestellte ApothekerInnen € 160,00

AspirantInnen € 80,00

Die Teilnehmergebühr für PKA's und sonstige ApothekenmitarbeiterInnen beträgt € 400,00.

Fahrtkostenzuschuss:
Im Rahmen der von der Österreichischen Apothekerkammer beschlossenen Förderungsmaßnahmen können angestellte Apothekerinnen und Apotheker bis zur IX. Gehaltsstufe einen Fahrtkostenzuschuss beantragen.

Dienstfreistellung:
Für diese Seminare können Dienstnehmer Dienstfreistellung gem. Art. IX Abs. 4 KV für angestellte Apotheker und Dienstgeber Umlagenrückvergütung in Anspruch nehmen.

Anmeldung:Anmeldung_April2019.pdfAnmeldung_April2019.pdf



Wann?
04/24/2019 10:00 AM
bis
04/25/2019 05:30 PM

Wo?
Strobl bei St. Wolfgang